Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
·    (1)Die Geschäftsbedingungen  gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
·    (2) Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Verkäufer und dem Käufer zwecks Ausführung des Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niederzulegen, dies gilt auch für einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.
·    (3) Soweit der Käufer Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für alle künftigen Geschäfte mit dem Käufer.
·    (4) Der Käufer kann Vertragsrechte weder abtreten noch verpfänden.
·    (5) Bei Abschluss eines Kaufvertrages erkennt der Käufer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang an.
§ 2 Lieferung
·    (1) Liefer- bzw. Versandkosten sind in der Artikelbeschreibung angegeben, weitere Kosten fallen für den einfachen Versand innerhalb von Deutschland (Festland) nicht an. Wenn der Käufer einen Versand ins Ausland organisiert haben möchte, muss der Käufer vor dem Kauf dies mit dem Verkäufer schriftlich vereinbaren.
·    (2) Unsere Lieferung erfolgen ab Werk unfrei in Vorkasse und Gefahr des Käufers, ohne Haftung für Bruch, Diebstahl und dergleichen. Das gleiche gilt auch bei Übernahme von Franko-Lieferungen. Insbesondere ist das Bruchrisiko nicht mit eingeschlossen. Die Erklärung in den Frachtbriefen „mangelhaft verpackt“ ist von den Speditionen vorgeschrieben und macht uns nicht haftbar bei Bruchschäden.
·    (3) Die Kosten der Verpackung von einer vom Käufer etwa verlangten Transportversicherung gehen zu seinen Lasten.
·    (4) Im Falle des Annahmeverzuges des Käufers sind wir berechtigt, Ersatz von Mehraufwendungen zu verlangen. Insbesondere für die Aufbewahrung und Erhaltung der geschuldeten Ware. Während des Annahmeverzuges haben wir nur Vorsatz zu vertreten.
·    (5) Der Verkäufer ist nicht für die Dauer der Transportzeit verantwortlich. Die voraussichtliche Transportzeit wird vom jeweiligen Speditionsunternehmen mitgeteilt. Wochenenden und Feiertage werden dabei nicht mitgerechnet. Die Transportdauer hängt zudem auch von der Entfernung Absende- und Lieferort ab, insbesondere während der Spitzenzeiten. Der Verkäufer versendet dem Artikel innerhalt von 2 Werktagen nach Zahlungseingang.
§ 3 Kauf
·    (1) Mit der Abgabe eines Gebotes auf unsere Artikel muss der Käufer damit rechnen Höchstbietender zu werden und den Artikel somit zu werden. Sollte der Käufer vor Abgabe des Gebotes unsicher sein bzw. bestehen Unklarheiten bezüglich unserer Ware oder den Versandkosten, sind diese vor Abgabe des Gebots mit dem Verkäufer in schriftlicher Form zu klären. Verwenden Sie bitte hierzu die in der Artikelbeschreibung angegebenen Daten unsere Firma.
·     (2) Die Warenbeschaffenheit kann der Käufer vor dem Kauf der Artikelbeschreibung entnehmen. Die Artikelbeschreibung wird nach genauen Kriterien formuliert. Sollte dem potenziellem Käufer ein Artikel zusagen und er möchte ihn erwerben, kommt in diesem Falle ein verbindlicher Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer zustande. Somit ist der Käufer verpflichtet den Artikel zu bezahlen. Weiterhin ist der Verkäufer verpflichtet unverzüglich nach Zahlungseigang die Ware an den Käufer zu senden, hierbei gilt die bei „ebay“ hinterlegte Lieferadresse.
§ 4 Preise & Zahlung
·    (1) Der tatsächliche Kaufpreis bzw. der Gesamtpreis ergibt sich aus dem Höchstgebot oder Sofort Kaufpreis und den in der Artikelbeschreibung angegebenen Versandkosten.
·    (2) Der Gesamtpreis muss in Vorkasse beglichen werden, die Zahlungen können per Überweisung oder per PayPal aber auch Bar bei Abholung getätigt werden. Andrere Zahlungsmethoden können wir nicht akzeptieren.
·    (3) Bei der Überweisung oder PayPal Zahlung sind immer Auktionsnummer und ebay-name anzugeben.
·    (4) Die Berechtigung der separat ausgewiesenen Mehrwertsteuer unterliegt uns nicht. Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer.
§ 5 Gewährleistung
·    (1) Bei uns hat der Käufer auf alle Neuteile eine Gewährleistung von 24 Monaten, auf alle Gebrauchtwaren 12 Monate.
·    (2) Ist der Käufer Unternehmer, leisten wir für Mängel der Ware zunächst noch unsere Wahlgewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung oder Rückerstattung des Warenwertes. Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Käufer grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rücktritt von Vertrag verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Käufer jedoch kein Rücktritt zu.
·    (3) Wählt der Käufer wegen eines Rechts und Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu.
·    (4) Die Haftung für Bagatellschäden wird zwischen dem Käufer und uns ausdrücklich ausgeschlossen.
·    (5)Wird bei Ankunft der Ware eine Beschädigung festgestellt, so muss der Käufer diese sofort auf dem Frachtbrief bestätigen lassen.
·    (6) Bei Kfz-Teile entfällt unsere Gewährleistung bei nicht fachgerechtem Einbau, durch eine Fachwerkstatt.
§ 6 Widerrufsrecht
·    (1) Der Käufer hat innerhalb von 14 Kalendertagen die Möglichkeit den eingegangen Kaufvertrag ohne Angebe von Gründen zu Widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, oder durch Rücksendung der Ware. Alle anfallenden Kosten werden von uns nicht getragen.
·    (2) Im Falle der Rücksenden wird dem Käufer der Warenwert abzüglich 15% erstattet.
·    (3) Ausgenommen von Widerrufsrecht sind Einzelstücke (angefertigte Unikate).
§ 7 Erfüllungsort / Gerichtsstand / Schlussbestimmungen
·    (1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechtes finden keine Anwendung.
·    (2) Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekennt ist.
·    (3) Erfüllungsort für alle Zahlungen ist unser Geschäftssitz.
·    (4) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Käufer, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksamen Regelungen sollen durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommen.

Stand 01.09.2009